Teamleitung für das Sachgebiet Sozialraum II (m/w/d)

Webseite Stadt Heilbronn

FÜR DAS AMT FÜR FAMILIE, JUGEND UND SENIOREN SUCHEN WIR ALS KRANKHEITSVERTRETUNG EINE

Teamleitung für das Sachgebiet Sozialraum II (m/w/d)

 

Unsere Stadt geht in die Zukunft – gehen Sie mit? Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Seien Sie dabei, wenn wirtschaftliche Stärke auf Bildungs­vielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement trifft und gestalten Sie mit uns das Heilbronn von morgen.

 

Ihr wichtiger Beitrag:

  • Sie leiten ein Team mit derzeit 12 Fachkräften aus dem Bereich Sozialer Dienst und dem Fachdienst Hilfen über Tag und Nacht.
  • Sie gestalten die von Ihrem Team verantworteten Hilfen aktiv mit, begleiten fachlich komplexe Einzelfall­hilfen, treffen Entscheidungen über die Eignung von erzieherischen Hilfen und beraten und unterstützen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in schwierigen Einzel­fällen.
  • Sie wirken tatkräftig bei der Steuerung und Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung sowie der Beratungs- und Präventions­angebote mit.
  • Sie entwickeln Konzepte für die Jugend­hilfe­angebote für Familien im Heilbronner Stadtgebiet und arbeiten auf einer partnerschaftlichen Basis mit den Jugend­hilfe­trägern, Schulen und Einrichtungen zusammen, um die Lebensbedingungen der Heilbronner Familien zu verbessern.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozial­pädagogik (Diplom oder Bachelor) oder der Sozialwirtschaft Fachrichtung Soziale Arbeit.
  • Sie besitzen Berufserfahrung, idealerweise im Sozialen Dienst oder in der Jugendhilfe, und haben bereits Erfahrungen in der Leitung und Führung von Mitarbeiter*innen gesammelt.
  • Sie zeichnen sich durch eine gute Kommunikations- und Lernfähigkeit aus, legen Wert auf Beratung, nehmen die Herausforderung von Veränderungen an, verfügen über Problemlösungs­kompetenz und scheuen sich nicht, Entscheidungen zu treffen.
  • Sie verfügen über Vernetzungs- und Aktivierungs­kompetenzen zur Umsetzung sozialräumlicher Arbeits­weisen und haben die Fähigkeit, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung neuer Konzepte mitzunehmen.
  • idealerweise besitzen Sie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt­management.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • HONORIERUNG IHRER LEISTUNG: Wir bezahlen Ihnen ein transparentes Gehalt nach Entgelt­gruppe S17 TVöD und bieten tariflichen Beschäftigten eine zusätzliche betriebliche Alters­versorgung.
  • WERTSCHÄTZUNG: Respektvoller und freundlicher Umgang, zugewandte Führung, offene und motivierte Teams.
  • KOMFORTABLE ANBINDUNG: Wir leben Klimaschutz und bieten Ihnen u. a. als JobTicket ein DeutschlandTicket mit einem monatlichen Eigenanteil von 5 Euro und das Leasing eines JobRads an.
  • FLEXIBILITÄT: Wir fördern flexible Arbeitszeit­modelle und unterstützen, wo es dienstlich möglich ist, durch mobile Arbeitsformen, wie z. B. Home-Office. Wir sind ein familienbewusster Arbeitgeber und die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem ist uns wichtig. Unser betriebliches Gesundheits­management mit z. B. diversen Sportangeboten trägt positiv zu Ihrem gesunden Alltag bei.
  • PERSÖNLICHE WEITERENTWICKLUNG: Unser umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen trägt zu Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung bei. Es erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungs­volles Aufgabengebiet in einem ansprechenden Arbeits­umfeld.

 

Informationen zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Mit nur ein paar wenigen Klicks können Sie Ihre Bewerbungs­unterlagen ganz einfach über unser Online­portal unter Angabe der Kennziffer 2024.50.0049 bis spätestens 21. Juli 2024 einreichen.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen stehe ich, Frau Riedel, Telefon 07131‑56 1276, Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit- und Tandem­bewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Gleich­stellung aller. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Stadt Heilbronn | Personal- und Organisationsamt | Titotstraße 7 – 9 | 74072 Heilbronn | www.heilbronn.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen sie bitte formular.as-mediendesign.de.