Sachbearbeiter (m/w/d)* für die Seniorenberatung

Webseite Landratsamt München

Der Landkreis München ist mit rund 360.000 Einwohnerinnen und Einwohnern der bevölkerungs­reichste Land­kreis Bayerns. Das Land­ratsamt nimmt als zentrale Ver­waltung mit seinen mehr als 1.700 Mitarbeitenden viel­fältige kommunale und staat­liche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Land­kreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für den Fachbereich 3.1.1 – Betreuung, Seniorenberatung und Pflegestützpunkt, Sachgebiet 3.1.1.2 – Aufsuchende Seniorenberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d)*
für die Seniorenberatung

Kennziffer: 2024-083

 

Die unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 70% wird mit Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE bzw. Besol­dungs­gruppe A 10 BayBesG vergütet.

Genauere Informationen zur Vergütung finden Sie hier.

Bewerbungsende ist der 26.05.2024.

Ihr Einsatzbereich als Sachbearbeiter (m/w/d) im Sachgebiet 3.1.1.2

Die Aufsuchende Seniorenberatung ist eine Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren im Landkreis München. Die Beratung erfolgt durch ein Team von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen in der Regel zu Hause und bietet Unterstützung bei allen Fragen zur Bewältigung des Alltags im Alter an. Das Ziel aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es, eine Hilfestellung zur Alltagsbewältigung zu leisten, die Versorgung älterer Menschen sicherzustellen und ein selbstbestimmtes Leben zu Hause aufrechtzuerhalten. Gemeinsam werden individuelle Lösungen zu den jeweiligen Anliegen und passende Unter­stützungs­mög­lichkeiten erarbeitet. Die Beratung kann auch von anderen Fachstellen oder Personen, die sich Sorgen um einen älteren Menschen machen, angefragt werden.

Wenn Sie sich eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe wünschen und Teil unseres kollegialen und hoch motivierten Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Seniorinnen und Senioren in allen Fragen der Alltagsbewältigung
  • Unterstützung bei Anträgen etc., zum Teil auch engere Begleitung
  • Vermittlung von Angeboten, Dienstleistungen, Hilfen etc.
  • Netzwerkarbeit
  • Mitarbeit im Postpatenprojekt

 

Ihr Profil

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Beamter (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt Sozialwissenschaften oder
  • Sozialpädagoge (m/w/d) (FH / Bachelor) mit staatlicher Anerkennung oder
  • Absolvent (m/w/d) sozialwissenschaftlicher bzw. sozialpädagogischer Studien- / Ausbildungsgänge, gegebenenfalls mit dem Schwerpunkt oder Zusatzqualifikation Sozialwissenschaften auf mindestens Bachelor- bzw. DQR-6-Niveau

Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:

  • Sehr gute Kenntnisse in der Beratung
  • Teamfähigkeit

Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

  • Kenntnisse bei den Themen Seniorenarbeit und Sozialrecht
  • Ergebnisorientierung
  • Strategisches Geschick und Denken
  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Initiativbereitschaft und Eigenständigkeit
  • Psychische Belastbarkeit

 

Wir bieten

 

  • Sicheren Arbeitsplatz und sinnstiftende Arbeit
    Arbeit mit Mehrwert – als Teil des öffent­lichen Dienstes leisten Sie einen Bei­trag, der über die bloße Erwerbs­tätigkeit hinaus­geht!
  • Attraktive Vergütung
    Ergänzend zu Ihrem Gehalt erhalten Sie eine Jahres­sonder­zahlung, die Möglich­keit zur leistungs­orientierten Bezahlung, die sogenannte München-Zulage für Tarif­beschäftigte bzw. den Orts‑ und Familien­zuschlag für Beamte (m/w/d) sowie vermögens­wirksame Leistungen und Arbeits­markt­zulagen für bestimmte Positionen.
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
    Wir ermöglichen Ihnen eine flexible Handhabung Ihrer wöchent­lichen Arbeits­zeit.
  • Mobilarbeit
    Mal Büro, mal Homeoffice? Bei uns können Sie je nach Arbeitsgebiet bis zu 50% flexibel von daheim aus arbeiten.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie / Privatleben
    Wir unterstützen Sie und Ihre Familie, u.a. mit Beleg­rechten für Kinder­krippen­plätze sowie einem Ferien­betreuungs­programm.
  • Individuelle Fort‑ und Weiter­bildungs­angebote
    Weiterentwicklung wird bei uns großgeschrieben, sowohl individuell als auch im Team.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    Stay fit and healthy: Wir bieten u.a. kostenlose Fitness‑ und Gesundheits­kurse, Gesundheits­aktionstage, Familien‑ und Lebens­beratung, Zuschuss zum EGYM Well­pass sowie Betriebs­sport­gruppen.
  • Betriebliche Altersvorsorge
    Eine gute Vorsorge fürs Alter wird immer wichtiger. Über die Zusatz­versorgungs­kasse der baye­rischen Gemeinden (ZVK) leisten wir für unsere Tarif­beschäftigten einen Beitrag zum Aufbau eines zusätz­lichen Einkommens im Alter.
  • Sponsoring 49-Euro-Ticket
    Wir unterstützen Ihre Anfahrt mit dem ÖPNV und übernehmen die Kosten für das 49‑Euro‑Ticket in voller Höhe (ab dem siebten Monat der Betriebs­zugehörigkeit).
  • Kostenlose Parkplätze
    Mit dem Auto nach München? Auch das ist möglich – teilweise stehen kostenlose Parkplätze in den Tiefgaragen zur Verfügung.
  • Kantine
    Gesund und günstig essen? In unserer Kantine können Sie beides.
  • Dienstwohnungen
    Wohnen im Großraum München – ein Thema für sich … Wir haben Dienst­wohnungen, die nach einem transparenten Punktesystem und klar definierten Kriterien vergeben werden.
  • Betriebsevents
    Neben Teamtagen und Team­events organisiert unser Personalrat den jähr­lichen Betriebs­ausflug und After-Work-Events wie Sommer­fest und Advent im Hof.
  • Ferienwohnungen / Hütte
    Damit die Erholung nicht zu kurz kommt, bieten wir die Möglich­keit, Urlaub in den Ferien­wohnungen in Tirol und dem Berchtes­gadener Land oder in der Wall­berg­hütte am Teger­nsee zu machen.
  • Mitarbeiterrabatte
    Günstig einkaufen oder ermäßigt eine Ver­anstaltung besuchen? Möglich machen dies das Portal benefits.me und weitere Kooperations­partner.

 

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen:

Frau Liliana Caceres
Recruiterin
Tel. 089 6221-2453

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:

Herr Thomas Schlotterbeck
Sachgebietsleiter
Tel. 089 622144-1353

Weitere Informationen

Das Landratsamt München fördert die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen Bewer­bungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultu­reller und sozia­ler Herkunft, Alter, Reli­gion, Welt­anschauung, Behinderung und sexu­eller Identität. Unsere Auswahl­ent­scheidung treffen wir unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls. Bewerber (m/w/d) mit Schwer­behinde­rung werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage.

* Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufs­bezeichnungen beziehen sich aus­drück­lich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Sie möchten Teil unserer modernen und dienst­leistungs­orientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zum oben genannten Datum auf Ihre Bewer­bung mit aussage­kräftigen Unterlagen (Lebens­lauf, Quali­fikations­nachweise und aktuelle dienst­liche Beurteilung bzw. Arbeits­zeugnisse).

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertig­keit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie hier.

Hinweise zur Bewerbung

Bevorzugt bitten wir Sie, auch der Umwelt zuliebe, um Ihre Bewer­bung über unser Online­bewerber­portal.

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte anzeigenvorschau.net.